Termin Pfingsten 2020

Pfingsten 29.5.-01.06.2020
Beginn um 12 Uhr und Ende ca. 14 Uhr

Möglicher Ablauf:

Donnerstag: Ankunft/Aufbau, Gruppe und Gegend kennenlernen, Wahrnehmung im Wald, Wildnisprojekt
Freitag: Einführung ins Kanufahren, Kurztrips mit den Booten in der näheren Umgebung, Wildnisprojekt, „Vater und Kind Zeit“
Samstag: Kanu-Tagestour
Sonntag: Wildnisprojekt, Abbau, Abreise

Der Kursablauf ist immer angepasst an die Gruppe und das Wetter. Verschiedene Elemente können sich verändern oder wegfallen. Zum Leben im Camp gehört, dass wir uns zusammen um Feuerholz, Kochen, Wasser und Abwasch kümmern. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass es in diesem Kurs besonders wichtig ist eine gute Mischung zwischen strukturiertem Angebot und frei gestaltbarer Zeit zu finden. Unsere wichtigste Camp-Regel ist: „Es soll allen gut gehen!“.

Der Kurs findet als Camp statt. Dafür benötigt ihr:

  • ein eigenes Zelt, Schlafsack und Isomatte
  • Besteck, Teller und Tasse
  • Kleidung, die dreckig werden kann
  • Regensachen und eine Kopfbedeckung
  • Messer
  • Schreibsachen und Sitzunterlage
  • Mückenmittel
  • Taschenlampe

Das Essen ist einfach, aber lecker. Als Getränke gibt es Wasser, Kaffee und verschiedene Tees. Der Kurs findet auf dem Gelände des Dorfes Seewalde statt. Wir nutzen den abgelegenen Campplatz direkt am Wasser mit Feuerstelle und Strohhütte als Schutzbehausung. Duschen und Toiletten sind am Platz vorhanden.

Vater und Kind sitzen in einem Boot

Jedes Jahr zu Pfingsten oder Himmelfahrt bieten wir für Väter mit ihren Kindern die Gelegenheit eine wunderbare, gemeinsame Zeit zu verbringen. Eine Kanutour auf der Mecklenburger Seenplatte in der Wildnis des deutschen Ostens. Wir richten uns ein Camp mit Tipi, Zelten und Feuerstelle, an einem allein liegenden See, ein.

Wir beobachten den Seeadler beim Jagen, entdecken den Fuchs in der Nähe des Camps umherstreifen und werden von den Rufen der Kraniche geweckt während der See noch ruhig und mit leichten Nebel bedeckt vor unseren Zelten daliegt.

Vom Camp aus unternehmen wir Touren mit unseren Kanus. Wir lernen Steuertechniken, Sicherheitsmaßnahmen und erkunden die nähere Umgebung. Dann sind wir bereit für die Tour über die großen Seen.  Mit der Weite des Himmels vor und der Nähe zu unserem Partner neben uns, bewegen wir uns sanft über das Wasser.

Kanufahren und das einfache Campleben mit dreckigen Fingernägeln, Geruch von Rauch und vielleicht erfrischendem Morgenbad im See, umgeben von atemberaubend natürlicher Schönheit, bilden den äußeren Rahmen in diesen vier Tagen. Noch wichtiger erscheint uns aber Vätern mit ihren Kindern den Rahmen für ein gemeinsames Erlebnis, Nähe, Austausch, gegenseitiges Unterstützen, Lebendigkeit und ganz viel Spass miteinander, zu bieten.

Einen kleinen Beitrag zum Camp könnt ihr euch hier anschauen!

Ort:         Camp Seewalde / Mecklenburg Vorpommern oder hier
Kosten:    480 €  für Vater und 1 Kind (ab Schulalter); jedes weitere Kind 110 €;  Kanugebühr und Vollverpflegung inklusive, eigene Anreise

abendstimmung